Die Feministische Partei DIE FRAUEN ist 1995 gegründet worden und ist 1998 das erste Mal zu den Bundestagswahlen angetreten.

Der LMV Berlin muß für jede Wahlbeteiligung 2.000 bestätigte Unterstützungsunterschriften sammeln. D. h. seit 1997 sammeln wir fast jedes Jahr 2.000 UUSchr.

Am 13. Juni 2004 fanden die letzten Europa-Wahlen statt. Die Feministische Partei DIE FRAUEN trat mit einer gemeinsamen bundesweiten Liste und 13 Kandidatinnen an. Dafür benötigten wir bundesweit 4.000 UUSchr.
Der LMV Berlin hat am 21. Juni 2003 auf dem Lesbisch-schwulen Stadtteilfest in Berlin/Schöneberg die ersten UUSchr. gesammelt.
Bilder finden Sie hier  


Unsere Europakandidatinnen 2004   Bilder finden Sie hier  


In Vorbereitung auf die Wahlen zum Europaparlament 2004 hat die Feministische Partei DIE FRAUEN eine "Grundrechtecharta für die Frauen Europas" als Teil der neuen Europaverfassung von Frauen geschrieben und auf der BMV (großer Parteitag) in Bremen beschlossen.
Den kompletten Text finden Sie unter www.feministischepartei.de